Saitenzauber, das Festival für akustische Gitarre, das 2010 als „Gitarrenzauber“ Premiere in Kassel feierte, entstand aus einer Idee von Armin Engelhard und Wolfram Benczek. Nachdem das Festival 2011 leider nicht stattfinden konnte, gab es den Saitenzauber 2012 und dann ,unter dem Motto „Saitenzauber 2011 delayed“, im Frühjahr 2013 das nachgeholte 2011er Festival. Nach dem erfolgreichen Saitenzauber Festival 2013 und der fünften Auflage,  "Saitenzauber 2014", kam mit dem 2015er Festival im Frühjahr die bislang letzte Auflage.

Die Überlegungen, die durch die Probleme, die gewünschten Künstler nie innerhalb einer Woche nach Kassel zu kriegen entstanden waren, führten zu dem Entschluss, den Saitenzauber zukünftig als lose Konzertreihe für Gitarrenmusik im Schlachthof zu etablieren.
Aktuell stehen folgende Konzerte in der Saitenzauber-Reihe an:


Tickets gibt es, sobald verfügbar, im Vorverkauf im Schlachthof und im HNA Kartenservice in der Kurfürstengalerie!
Weitere Vorverkaufsstellen im Umland unter diesem Link
Saitenzauber Logo


Die Gitarrenkonzerte im Kulturzentrum Schlachthof Kassel



























Zurück zu den News
Zurück zur Homepage